Kaffee, Kaba, Katakomben

Eingetragen bei: Daheim | 0

Am Holzhafen, in der sich neu entwickelnden Bremer Überseestadt, findet auch heute noch Hafenleben statt. Fischmehl wird verladen, die Rolandmühle ist hier ansässig, Kaffee wird geröstet, dem horizontalen Gewerbe wird weiter nachgegangen – aber es gibt auch einige ungenutzte Gebäude. Sirius facilities vermarktet genau hier, in der Hagstraße, einen Business-Park.

Hach, wie gerne würde ich ncoh einmal durch dieses Gebäude stromern. Mit Zeit, um in Ruhe zu fotografieren. In der Zwischenzeit wurde hier übrigens ein Tatort gedreht …

Lest den Artikel direkt im Bremen-Blog, oder hier:

Hinterlasse einen Kommentar