Sonnenblumen-Traum

Urban Gardening mit Lucie

Eingetragen bei: Daheim, Topf & Beet | 0

Es ist ein Urban Gardening-Projekt für alle. Auf dem Lucie-Flechtmann-Platz in der Bremer Neustadt. Wild und kunterbunt. Ab geht die Lucie!

Obwohl ich Gartenfreundin bin, und obwohl das Projekt schon eine Weile läuft, und obwohl es nicht weit für mich ist, bin ich erst jetzt dazu gekommen, mir die Lucie mal anzuschauen.

Auf den ersten Blick sieht es wild aus. Auf den zweiten Blick auch. Wer gerne sein Gemüse in Reih und Glied anbaut, der ist hier falsch. Es ist ein Garten für alle, und somit kann praktisch jeder machen oder lassen, was er möchte. Oder sie, natürlich. Jeder kann sich auch einfach dort niederlassen und nur schauen. Und manches darf sogar von jedem geerntet werden.

Bislang gibt es noch nicht die Erlaubnis, die Pflasterung des Platzes zu entfernen. Der ist übrigens nach Fisch-Lucie benannt. Von uns wurde ihr ein Bier gewidmet. Ich glaube aber, erst dann wird der „Urban Garden“ zu einem richtigen urbanen Garten. Mit viel mehr Atmosphäre, mehr Möglichkeiten, besserem Klima.

Lucie - Urban Gardening am Lucie-Flechtmann-Platz
Lucie – Urban Gardening am Lucie-Flechtmann-Platz

Es gibt im Verlauf des Jahres viele Veranstaltungen. Als ich dort war, wurde für den Ulmentanz bei Vollmond geworben. Aber nicht immer hört es sich so, sagen wir, esoterisch an. Es ist immer noch ein Garten, und Garten ist Handwerk, das jede Menge Helferlein brauchen kann. Bloß, ich habe schon mit meinem Küchengarten genug zu tun. Obwohl ich das Projekt klasse finde, und in der neuen Gartensaison sicher noch einmal vorbeischaue.

Hier folgen ein paar Impressionen. Aus der Entfernung, wie auf dem Panorama oben zu sehen, erkennt man die Schönheiten ja nicht unbedingt auf Anhieb.

 

Hinterlasse einen Kommentar