Lümmeln im Karton

Lümmeln im Karton

Eingetragen bei: Speis & Trank | 0

Der Trend der Kneipen, Sofas hineinzustellen, kommt meinem Sinn für Gemütlichkeit sehr entgegen. Auch wenn dem Karton die Beschreibung „Kneipe“ nicht ganz schmecken wird. Von sich sagt der Laden: Café, Bar, Bühne, Kantine, Seminare/Workshops, Kunst, Espresso, Theater, Bier, Sofa. Ich kenne Bier und Sofa.

Der Karton ist von außen eher unscheinbar, direkt an der Kleinen Weser gelegen. Das Lokal befindet sich in der Alten Schnapsfabrik, in der sich auch kreative junge Unternehmen angesiedelt haben. Da wird die Arbeit dann schon mal im Erdgeschoss fortgeführt. Oder der vegane und gesunde und – wie ich gehört habe – leckere Mittagstisch verspeist.

Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, den Mittagstisch zu probieren oder einer der vielfältigen Veranstaltungen beizuwohnen. In der wohnlichen Atmosphäre kann ich aber gut abschalten, und zum Beispiel vom Sofa aus beobachten wer so reinkommt. Bei der ganzen Entspannung habe ich ganz vertüdelt, weitere Fotos zu machen. Ich kann euch also nur dieses eine Innenbild zeigen und euch raten, einfach mal selbst dort vorbeizuschauen. Denn es lohnt sich wirklich.

Im Lokal wird nicht geraucht, daher seht ihr die Bierbank vor den Fenstern.

Kürzlich habe ich ein paar Stühle an der Kleinen Weser gesehen. Schön am Wasser unter Bäumen sitzen, das hat was.

Kürzlich hat an der Ecke zur Friedrich-Ebert-Straße zudem das „Papp“ aufgemacht. Sehr pfiffig, wie ich finde. Auch dort finden kleine Veranstaltungen statt. Was los ist, das erfahrt ihr auf der Facebook-Seite.

Karton in der Alten Schnapsfabrik
Karton in der Alten Schnapsfabrik

Hinterlasse einen Kommentar