• Hauswand mit Bierdekor in Benin

Ein Strandtag in CUX

Veröffentlicht in: Unterwegs | 0

Es ist immer wieder schön, einen Tag ans Meer zu fahren, und die Seele baumeln zu lassen. Cuxhaven liegt da nahe. [Werbung – unbezahlt] 

Ein Linker Hund

Veröffentlicht in: Möckernbräu | 0

Dieses Bier, das ist tatsächlich etwas link. Warum? Weil es irgendwie nebenbei entstand, und auch ausgetrunken wurde, und wir nicht mehr genau wissen wie das nochmal war.

Von Gesche und Lucie

Veröffentlicht in: Möckernbräu | 0

Im Frühling haben wir mit unseren Bier-Kompositionen an zwei Bremer Frauen erinnert: Gesche Gottfried und Lucie Flechtmann. Warum? Einfach so, und weil wir Bremen so lieben.

Trällern in der Golden City

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Singen ohne Noten – das ist purer Spaß in der Golden City. Die Hafenbar öffnet im Sommer seit Kurzem direkt am Europahafen in der Überseestadt Bremen. Hoffentlich im nächsten Jahr wieder, wenn denn genug Geld zusammenkommt. [Werbung – unbezahlt] 

Lebenslang grün-weiß

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Er war so aufregend, der Kampf um den Klassenerhalt im Mai. Und er wird so aufregend, der Start in die neue Saison gegen den FC Bayern München. Und dazwischen, da ist Zeit für die Fans, und für einen kleinen Selfmade-Film.

Zu Fuß über die Alpen

Veröffentlicht in: Unterwegs | 31

Fast jeder denkt an Hannibal und seine Elefanten wenn man erzählt, dass man die Alpen überqueren möchte. Zu Fuß. Warum eigentlich, wo es doch mit Bus und Bahn viel bequemer geht? Und für die Strapazen bezahlt man auch noch Geld? … Weiter

Glockenspiel – Hammerschläge auf Porzellan

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Das Glockenspiel in der Böttcherstraße ist anders. Anders als alle Glockenspiele, die ich kenne. Das passt zu Bremen. Letztens, als ich mal wieder durch die Böttcherstraße schlenderte und mich während einer Darbietung durch die Menschenmenge auf dem kleinen Platz schlängelte, … Weiter

Madagaskar Teil 4 – Kunst und Kulinarik

Veröffentlicht in: Unterwegs | 0

Gärtnern und DIY – zwei Dinge die in der sogenannten ersten Welt groß in Mode sind. Etwas selbst anbauen und gestalten, wissen wo Dinge herkommen, möglichst nachhaltig mit Ressourcen umgehen. Auch in Madagaskar ist das ein Thema, wenn auch oft … Weiter

Rhabarber-Tomaten-Ketchup

Veröffentlicht in: Topf & Beet | 0

Meine eine Rhabarber-Pflanze war bereit für die Ernte. Und ich war zweifelnd, was ich denn nun daraus machen sollte. Da stolperte ich über: Rhabarber-Ketchup. Wie cool ist das?

Frühlingstag im Bürgerpark

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Gestern war es am Maifeiertag richtig voll im Bürgerpark. Ein paar ruhige Momente habe ich für euch eingefangen. Ausnahme: Die Waldbühne. Da war Halligalli angesagt. Die 150. Jubiläums-Bürgerpark-Saison ist eröffnet!

Apokalyptischer Spaß in der Kirche

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Die Kirche St. Stephani ist ein ganz besonderes Haus: Als Kulturkirche bietet sie Raum für viele Veranstaltungen. Zurzeit ist das aktuelle Werk „Apokalypse“ der Künstlerin Patricia Lambertus zu sehen. Umso spannender wurde ein Besuch der Kirche für mich als ich … Weiter

Trubelige Osterwiese

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Die Bremer Osterwiese ist ein Volksfest für Jung und Alt. Ich war dort, um mich als Kamerafrau und Filmproduzentin zu üben. 

Bunker Valentin – Ort zum (Ge-)Denken

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Mit einigen Kollegen machte ich mich neulich auf, um den Denkort Bunker Valentin in Bremen-Farge einmal kennenzulernen. Dr. Marcus Meyer führte uns durch die historische Stätte, deren tote Steine mehr und mehr lebendig wurden. Durch Geschichten. Durch Bilder. Kalt war … Weiter

Schlachtenviertel im Buntentor

Veröffentlicht in: Daheim | 2

In Bremen ist der Name nicht geläufig – das Schlachtenviertel. Es gibt in der Neustadt ein Flüsseviertel, ein Philosophenviertel, aber so etwas? Hier finden sich Straßennamen wie Möckernstraße der Sedanstraße, Waterloo, Yorck, Hardenberg, Gneisenau … Ich bin heute mit meiner … Weiter

Madagaskar Teil 3 – Flora und Fauna

Veröffentlicht in: Unterwegs | 0

Heute gebe ich euch einen Einblick in das, was Madagaskar weltberühmt macht: Die zu großen Teilen endemische Tier- und Pflanzenwelt. Oder, sagen wir mal, die oberflächliche Betrachtung einer Unwissenden, denn das Land bietet unendlich viel mehr. Ein Traum für Biologen. … Weiter

Knast im Kunsttempel

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Heute wird es düster. Ich folge den Spuren von Gesche Gottfried, und lande dabei im Knast. Ob ich wohl wieder rauskomme? Ein bisschen Bammel habe ich ja schon.

Schneegestöber auf dem Marktplatz

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Kurz nach Silvester ging es loß, das Schneegestöber. Kurzerhand wurde die Kamera geschnappt, um endlich mal die Stadtmusikanten mit Schnee aufzunehmen. Dort ist er nämlich immer am schnellsten geschmolzen.

Winter, Weihnachten, Werdersee

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Ein Tag nach Heiligabend: Frische Luft schnappen, die Beine vertreten, die Stille genießen. Und die relativ neue Kamera testen. Ein kleiner Foto-Spaziergang am Werdersee.

Madagaskar Teil 1 – Land und Landschaften

Veröffentlicht in: Unterwegs | 6

Madagaskar – das war für mich ein riesiges unbekanntes Land. Eine ostafrikanische Insel, mit vielen endemischen Tieren und Pflanzen, die für Biologen spannend sind. Lemuren und Vanille fielen mir ein. Und der Film. Viel mehr wusste ich nicht. Warum sollte … Weiter