• Frühling im Bremer Viertel

Mein Bremen: Frühlingsgedanken

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Frühling ist für mich eine der schönsten Jahreszeiten. Es ist wie ein Neuanfang, für Natur und Menschen. Osterglocken. Magnolien, Krokusse oder Zierkirschen – die Stadt wird wieder bunter und freundlicher. Da mag selbst ich die Farbe rosa.

Vegane Fleischwurst: Voll die Vurst

Veröffentlicht in: Topf & Beet | 0

Eine Sendung bei buten und binnen inspirierte mich vor wenigen Tagen, mal wieder ein veganes Wurstexperiment zu wagen: Bremerhavener forschen an „Fleisch“ ohne Fleisch. Ist das wirklich so schwer, wenn es doch viele Youtube-Videos dazu gibt?

Shopping-Tipps für Bremen

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Hach, wie schön wäre es, jetzt bei sommerlichem Wetter durch die City zu gehen: Schlendern und shoppen. Bis zum Sommer müssen wir uns wohl noch etwas gedulden, aber die Sache mit dem Shoppen funktioniert auch bei Schmuddelwetter fantastisch. Da kann … Weiter

Neapel – Friedhof Fontanelle

Veröffentlicht in: Unterwegs | 3

Vor fast einem Jahr habe ich nun über die Unterwelt von Neapel berichtet. Nun endlich erfahrt ihr ein wenig mehr über eins der dort kurz beschriebenen Highlights: den Cimitero delle Fontanelle. Ein Friedhof, der meine Seele berührt hat. [Werbung – … Weiter

Altbier der Bremer Stadtbraumeister

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Die vier Bremer Stadtmusikanten gingen einst gemeinsam nach Bremen. Vier Braumeister*innen waren schon in Bremen, also schrieben sie die Geschichte fort und brauten ein gemeinsames Bier: Zusammen ist man eben stärker, und mehr Spaß macht es auch. Das erste Bremer Gemeinschaftsbier … Weiter

Schädelmädel im Weser-Kurier

Veröffentlicht in: Möckernbräu | 0

Vor Kurzem hat mich der Weser-Kurier gefragt, ob ich einen Gastbeitrag über Hopfen schreiben könnte. Gegenleistung: Ein Kurzportrait über das Schädelmädel. Ich führte mein erstes Telefoninterview.

Vegane Energiebällchen

Veröffentlicht in: Topf & Beet | 0

Süß, lecker, und doch ein kleines bisschen gesund: Das sind Energiebällchen. Mit einem Happs sind sie weg, und damit praktischer als Kuchen. Etwas für den Jieper zwischendurch, und leicht gemacht. Ich zeige euch, wie es geht.

Rund ums Eck und geradeaus – mein Viertel

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Das „Viertel“ in Bremen ist das lebendigste Quartier der Stadt. Ostertor und Steintor treffen sich im Zentrum, am Sielwall-Eck. Kultur und Subkultur, Pädagogen und Penner, Partymäuse und echte Typen – das Viertel ist bunt. Kommt mit!

Mein Bremen: Schnoor ist cool

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Die New York Post hat „The coolest streets around the world“ gekürt. Und welche Straße, oder Gasse, ist dabei? Unser Schnoor. Ich nehme diese Auszeichnung zum Anlass, euch meine Impressionen vom letzten Sonntagmorgen zu zeigen. Und ich finde auch: Dieses … Weiter

Europa, Deutschland, Bremen

Veröffentlicht in: Daheim | 0

Der Bremer Gipfel im Jahr 1978 sollte die Entwicklung Europas maßgeblich beeinflussen. 40 Jahre ist es her, dass sich die damals neun Staats- und Regierungschefs der EG-Mitgliedsländer auf die Grundzüge eines neuen Europäischen Währungssystems einigten.

Neapel – Napoli Sotteranea

Veröffentlicht in: Unterwegs | 0

In meinem Artikel zu Neapels Unterwelt habe ich bereits kurz über eines meiner Highlights der Stadt berichtet: Sotteranea – Zisterne und Abfallhalde. Hier findet ihr zusätzliche Infos und vor allem Fotos. [Werbung – unbezahlt]